previous day all stages next day

3rd day (1989 - 07 - 16): Mezní Louka - Jablonné v Podještědi (34.2 Miles)

Nun war ich also in Böhmen und ich konnte meine tschechischen Sprachkenntnisse erstmals anwenden, wenn auch sehr viele Tschechen des Deutschen mächtig waren. Ich duchquerte den böhmischen Teil des Elbsandsteingebirges, welcher auch "Böhmische Schweiz" genannt wird. Die Etappe war nicht sonderlich lang und so ging die Fahrt in gemütlichem Tempo durch die schöne Landschaft. In einem Hostinec (Gasthaus) kehrte ich zu Mittag ein. Dort verspeiste ich mit Begeisterung typisch böhmische Semmelknödel mit Schweinebraten und Kraut. Das legendäre dazugehörige české Pivo, also das böhmische Bier, versagte ich mir aber, schließlich musste ich noch weiter fahren. Im Vorland der Lužické Hory (auf der gegenüberliegenden deutschen Seite "Zittauer Gebirge" genannt) lag nun mein nächstes Etappenziel in Jablonné v Podještědi.



previous day all stages next day