previous day all stages next day

4th day (1989 - 97 - 17): Jablonné v Podještědi - Liberec - Sedmihorki (38.5 Miles)

Bereits auf den ersten Kilometern wurde ich auf ein seltsames Geräusch aufmerksam, das sich im Bereich meines Hinterrades vernehmen ließ. Bereits am Vortage hatte ich es zum ersten Mal gehört, aber nicht weiter ernst genommen. Nun sah ich aber nach und entdeckte zu meinem Entsetzen, dass eine der hinteren Speichen gebrochen war. Ich dachte, dass ich wohl in Liberec - immerhin eine Stadt mit rund 100 000 Einwohnern - neue Speichen bekommen würde. Als ich aber in dieser Stadt war und den einzigen Fahrradladen aufsuchte, kam die Ernüchterung: "neni", also "nicht da" war die Antwort auf mein Begehren. Ich hätte es wissen müssen, herrschte doch in der Tschechoslowakei der gleiche Sozialismus, den ich auch aus der DDR kannte. Nun fuhr ich also mit einem sehr mulmigen Gefühl weiter bis nach Sedmihorki am Rande des "Český Raj" (Böhmisches Paradies), einem Sandstein-Gebiet, ähnlich dem Elbsandstein-Gebirge und ebenso wie dieses ein bekanntes Kletterareal.



previous day all stages next day